Translate

Montag, 24. März 2014

Um 20 Uhr zu Hause..... ääähm fast...

Vor ca. 2 Jahren sind wir nach einem Familienbesuch, zu dritt( Nino, sein Bruder und ich) zu einer großen Jurabahn - Tour aufgebrochen.

Gestartet sind wir in Môutier um ca 16/ 17 Uhr , wo ich den Jung's gesagt habe: Ja, Ja wir werden so um ca. 20 Uhr zu Hause sein... Hehe

Von Môutier, sind wir bis mit dem Zug nach Délémont, dort sind wir umgestiegen in einen anderen Zug, bis nach Glovelier...
In Glovelier verpassen sich der ankommende Zug und die abfahrende Jurabahn um 2-3 min ????? Ein Rätsel, keine Ahnung warum dass so ist????
Hallooooo???
Die nächste Jurabahn fährt dann erst 40 min später Juuuupie, Yeah:)!
Die Kinder waren begeistert,40 min in einem Dorf zu warten, dass zwar ganz schön ist, aber leider sonst nicht gerade viel los ist. :)))))) ( Außer dass sich ab und zu ,Vorhänge an den Fenster bewegt haben:) 
Zum Glück, gab's einen Verpflegung's -Automat, den haben wir grosszügig geplündert....

Nach 25 min kam dann die Jurabahn und so konnten wir schon mal einsteigen...
Nach insgesamt 40 min Wartezeit ging es endlich los...

Von Glovelier ging's mit der Jurabahn,
bis nach Le Noirmont... Eine wunderschöne Fahrt, so eine schöne Landschaft!!
Nino und ich lieben die Jurabahn:)


In Le Noirmont, sind wir umgestiegen und dann ging's weiter bis nach Tavannes.....


Auf der Uhr wird es immer später, mittlerweile ist es 20 Uhr und wir sind weit davon entfernt zu Hause anzukommen :)
In Tavannes steigen wir um,in einen Regio bis nach Sonceboz, dann nochmals umsteigen in einen Regio nach Biel.... Die Uhr geht weiter Richtung 21 Uhr, die Kinder und ich langsam erschöpft...Nicht mehr ganz so spaßig :( 
Sogar Nino , Marathon- Sieger im Zug fahren, mag nicht mehr:( 

Wir decken uns mit Essen ein ( hilft immer) und so schaffen wir auch die letzte Strecke.
Von Biel, mit dem Zug dann nach Zürich und weiter bis nach Hause...
Wo wir um ca 24 00 ankommen!!!hehe

Naja ,die Mutter hat sich ein bisschen, ein ganz kleines bisschen in der Zeit verschätzt..... Passiert...:)

Die Kinder erzählen immer wieder mal davon , weißt Du noch, als Du gesagt hast, wir sind um 20 Uhr zu Hause und dabei waren wir dann erst,um 24 Uhr zu Hause.....:))))
Ein Geschichte für die Ewigkeit!


Falls ihr diese Tour mal nachfahren wollte.... Plant genügend Zeit ein:)!!!!!!!

Unter "Jurabahn " im Internet zu finden, eine wunderschöne Strecke, mit vielen Wander und Ausflugs-Möglichkeiten.




Alles Liebe von Steffi, die manchmal aber nur, machnmal ihr " Zeitmanagment" nicht im Griff hat...und den Jung's,die gut damit Leben können:)!!!