Translate

Sonntag, 28. September 2014

Tabuthema.....

Du schläfst...Atmest ruhig ein und aus.

Nach dem Sturm, folgt die Ruhe.


Heute hat es wieder einmal,nach langer Zeit für einen kurzen Moment( gefühlte Zeit, Ewigkeit) heftig gestürmt.Kratzer...Auf der Haut und in der Seele.
Es ist ein Tabuthema, ein schwieriges Thema und ein schmerzvolles Thema. 
Mein Kind wird während eines Ausraster, agressiv, versucht zu treten, zu beissen, zu kratzen. Animalische Instinkte treten hervor, Dein Blick wird fremd, du verschwindest in Deine Welt und ich kann dich nicht mehr fassen...
Was fühlt man da als Mutter/ Eltern? Tausend Sachen... Schmerz, Scham, Wut,Hilflosigkeit und Entsetzen!!
Ich weiß, dass es viele Eltern gibt, die das kennen und darunter leiden. Vielleicht gibt es auch Eltern, die sich nicht getrauen darüber zu reden, aus Scham??! Ich denke, es ist wichtig darüber zu reden!!! Für mich ist es Überlebenswichtig!!!
Es hilft mir und es stärkt mich!

Das einzige was hilft.... Ruhe bewahren( leichter gesagt als getan), fixieren und Dich in Deiner Welt abholen und warten bis ich Dich in Deinen Augen wieder erkenne...

Ich bin dankbar, dass wir momentan nur selten große Ausraster haben und es momentan eher ruhig ist. 

Mein Nino- Schatz, kein Ausrater kann meine Liebe zu Dir schmälern.Auch im Sturm, werden wir zusammen das Boot steuern und Wind und Wetter trotzen.

Alles Liebe Steffi