Translate

Samstag, 12. April 2014

Kreuzung/ Info's!!


Als die Diagnose,frühkindlicher Autismus ausgesprochen wurde. War es einerseits eine Erleichterung, aber gleichzeitig kamen Gefühl der Unsicherheit, Trauer und Schmerz auf.
Ein Sturm der Gefühle!!
Erleichterung weil, Dein Verhalten, Deine Sprachlosigkeit , Dein Weinen, ohne für uns ersichtlichen Grund, Deine für uns fremde Welt einen Namen bekam. Etwas Handfestes, etwas Konkretes. Eine Erklärung.
Vorher merkten wir/ wurden darauf aufmerksam gemacht, dass Du " Anderst" bist... Warum weint er, denn jetzt? Spricht er noch nicht?

Wir standen mit dieser Diagnose, wie an einer Kreuzung und hatten keine Ahnung, welches die richtige Richtung ist. Wohin sollen wir gehen? Nach Links ? Nach Rechts? Was sollen wir jetzt machen?
Hilflosigkeit!Hilflosigkeit!

Wird Nino je selbständig werden, kann er je lesen, kann er je sprechen .... Das waren Fragen, die uns im Kopf herumtanzten?
Auch heute noch, stellen wir uns solche Fragen: Wird er je allein Leben und einen Beruf ausüben und Familie haben können Wird er immer Hilfe brauchen???


Darum habe ich diesen Blog gestartet ,weil ich weiß, dass es ganz schwierige Momente gibt, Momente der Hilflosigkeit und der totalen Überforderung.
Ich möchte einfach Mut machen und Netztwerk schaffen, keine Ahnung ob ich dass schaffe, aber ein Versuch ist es wert.:) Damit niemand mehr alleine und verzweifelt an der "Kreuzung " stehen muss.
Ein paar Mütter von autistischen Kindern, haben mich bereits kontaktiert und mir ihre Erfahrungen erzählt, dass hat mich sehr, sehr gefreut. Austauschen finde ich wunderbar und ist für mich " überlebenswichtig"!!


Therapien:
Wir haben diverse Therapie mit Nino gemacht, ABA, RDI ect...Nino hat sicher bei beiden Therapien, viel davon profitiert. Wir haben dann aus verschiedenen Gründen, ganz damit aufgehört, es war einfach zuviel. Ich wollte/ konnte, einfach nicht mehr!
Das war eine gute Entscheidung! 
Wir sind einfach unserem Bauchgefühl gefolgt und dass hat uns noch nie im Stich gelassen..
Wir haben immer versucht alle,Bedürfnisse der Familie wahrzunehmen und alle sind gleichberechtigt!

Im Laufe der Jahre sind Schwierigkeiten verschwunden und Neue dazugekommen. Vieles hat sich verbessert, einiges erschwert.
Es gab große Erfolge und große Rückschläge...
Ein stetiges Auf und Ab auf dem " Minenfeld".... Aber wir kennen es nicht anderst.... So ist es halt...

Vor ein paar Tagen, habe ich Nino zugewunken, als er im Bus sass und zum ersten Mal hat er mir zurückgewunken!!!
Ich war gerührt und habe mich riesig gefreut:))!


Meine Blog's:

Französische Version:


Italienische Version: 

Viele Post sind noch nicht übersetzt, braucht noch etwas Zeit!!



Vorschau:

Ich hoffe, ich kann diese Woche noch neue Seiten hinzufügen... Z.b London


Alles Liebe Steffi