Translate

Mittwoch, 7. Oktober 2015

Schweizerreise - Herbstferien

IHeute ging's auf die Schweizerreise... Mit dem IC bis nach Lausanne...

In Lausanne sind wir auf Nino's Wunsch mit der Metro bis zur Endstation und wieder zurück... Ein tolle Metro,
(automatische) Nino konnte zuvorderst stehen und "U- bahnführer" spielen...
Nach einem Essen im Migrosrestaurant
(auch da hat Nino seine Rituale:)) sind wir  ganz spontan mit " der Grünen Linie- La ligne vert" irgendwohin in's Hinterland von Lausanne gefahren ... Auch da Ca 1h hin und 1h zurück... Nino meinte es mache ihm nichts aus...Er sei ein Junge der gerne und lange Zug fahre:)
Tatsächlich war es eine wunderschöne Fahrt, in einem bequemen und ruhigen Zug...Nino war ruhig und ich konnte häckeln :)
Nach einem Abstecher in der Bücherei, (dies hat ebenfalls eine lange Tradition, Bücher auf französisch gegen das Heimweh und den Sprachverlust) Dreimal dürft ihr raten was Nino mit seinem Geld gekauft hat...???? Der gefühlte 5 Plan von Lausanne...
Nach einem Z'vieri ging's wieder Heinwärts... Momentan sind wir IC und bald zu Hause.
Wir beide mögen Lausanne sehr gerne und werden sicher bald zurückkehren!
Es ging eigentlich alles relativ glatt über die Bühne ohne große Krisen... Das einzige was mich heute etwas gestört hat, war das "gestarre" einiger Menschen.... Heute habe ich es einfach nicht gut vertragen,janu solche Tage gibt's .....
Aber sonst war es ein toller Tag, Nino zufrieden, Kappe fast fertig:) 
Schönen Abend Euch!
Seid lieb umarmt Steffi und Nino